Preußische Landbauregeln

1. Haustür: drei Stufen hoch aus dem Dreck (frei nach Friedrich II.).
2. Wer anbaut muss richtig anbauen.
3. Wasser darf nicht zum Nachbarn laufen.
4. Nichts an Nachbars Außenwänden verändern.
5. Wasser muss weg vom Dach.
6. Unersetzliches Kulturgut gehört aus dem Keller.
7. Ein Baugrundstück muss zum Bebauen geeignet sein.
8. Häuser müssen schön aussehen, auch noch in 50 Jahren.
9.
10.



Stand:
04/17